Auberginen-Carpaccio mit grillierten Spargeln

Auberginen-Carpaccio mit grillierten Spargeln

Auberginen-Carpaccio, grillierte Kräuter-Spargeln, grilliertes Ingwer-Knoblauch-Gemüse… Ich kann es nicht oft genug sagen, die Grill-Saison ist auch für Gemüse-Liebhaber eine der tollsten und abwechslungsreichsten Zeiten im Jahr. Egal ob ihr verschiedene grillierte Komponenten wie hier kombiniert oder nur etwas davon, lecker wird es allemal. Als nächstes steht ein grilliertes Dessert auf meiner to do liste, sind wir mal gespannt….

Zutaten für 2 hungrige Personen

Gurken Dip

  • ½ Gurke
  • 200 g Soyanade Sauerrahm
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Zitrone (Saft und Schale)

Grillierte Kräuter-Spargeln

  • 500 g grüne Spargeln
  • 1 Bund Oregano
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 1 Zitrone (Schale)

Grilliertes Ingwer-Knoblauch Gemüse

  • 5 Karotten
  • 6 Mais-Scheiben
  • 5 mittelgrosse Kartoffeln
  • 1 Stück Ingwer (ca 4 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 2 Handvoll Cashews
  • Paprika
  • Chiliflocken

Auberginen-Carpaccio mit einem Kräuter-Zitronen Dressing

  • 1 Aubergine
  • die restliche Petersilie von oben
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Zitrone
  • 6 EL Olivenöl

Zubereitung:

Gurken Dip

  1. Die Gurke schälen und fein hobeln, mit den restlichen Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

Grillierte Kräuter-Spargeln

  1. Die Spargeln waschen und die Enden abschneiden.
  2. Die Kräuter fein hacken. Wahrscheinlich braucht ihr nicht alle Kräuter, einfach so viel nehmen wie ihr mögt.
  3. Spargeln mit den Kräutern, 4 EL Olivenöl, der Schale der Zitrone, Salz und Pfeffer vermengen und in eine Grillschale (ohne Löcher) legen und für ca 40 Min. bei mittlere Hitze grillieren.

Grilliertes Ingwer-Knoblauch Gemüse

  1. Karotten und Kartoffeln schälen und in Sticks schneiden, die Mais-Scheiben halbieren.
  2. Ingwer, Chili und Knoblauch schälen und in kleine, feine Scheiben schneiden.
  3. Alles vermischen (inkl. Cashews), 5 EL Olivenöl dazugeben, mit Paprika, Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Alles in eine Grillschale ohne Löcher legen und für ca 40 Min bei mittlerer Hitze grillieren (je nach Grösse der Schale und des Grills müsst ihr das Gemüse in 2 Etappen grillieren.)

Auberginen-Carpaccio mit einem Kräuter-Zitronen Dressing

  1. Backofen auf 150 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen.
  2. Aubergine in ca 0.5 mm dünne Scheiben hobeln, mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
  3. Die Aubergine für 30 Min. backen.
  4. Die Kräuter und Frühlingszwiebeln fein hacken, mit 6 EL Olivenöl, dem Saft und der Schale der ½ Zitrone vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Aubergine leicht überlappend auf einem Teller anrichten und mit dem Kräuter-Dressing beträufeln.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA