Exotische Kastanien-Pfannkuchen

Exotische Kastanien-Pfannkuchen

Exotische Kastanien-Pfannkuchen olé! Mit diesem Frühstück ist euch der perfekte Start in den Tag garantiert. Die Pancakes sind super nahrhaft und so etwas von lecker. Zudem sind sie die perfekte Basis für kreative Experiment. Ihr werdet noch zahlreiche Variationen dieser kleinen, leckeren Dinger von mir sehen.

Zutaten für 4 Pancakes (2 Personen)

  • 150 g Kastanienmehl
  • 150 ml Hafermilch
  • 150 ml Wasser
  • 5 TL Zimt
  • 3 Bananen
  • ½ Mango
  • 10 Erdbeeren
  • 50 g Baumnüsse
  • Ahornsirup
  • Kardamom
  • Kokosöl

Zubereitung exotische Kastanien-Pfannkuchen:

  1. Backofen auf 100 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen.
  2. Kastanienmehl, Hafermilch, Wasser und Zimt gut zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Etwas Kokosöl in einer Bratpfanne (ca 20 cm Durchmesser) erhitzen, eine Kelle vom Teig gleichmässig darin verteilen (nicht zu dick) und die Pancakes ca 3 Min. von jeder Seite braten. Die fertigen Pancakes in den Ofen geben und warmhalten.
  4. Baumnüsse grob hacken, in einer Bratpfanne anrösten und mit 2 EL Ahornsirup und einem TL Kardamom karamellisieren.
  5. 2.5 Bananen mit einer Gabel zerdrücken, Mango und Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden. Die restliche Banane in dünne Scheiben schneiden.
  6. Die zerdrückte Banane auf die eine Hälfte der Pancakes verteilen, Mango und Erdbeeren darauf verteilen und die Pancakes zuklappen.
  7. Die Bananenscheiben, Baumnüsse sowie die übrigen Mango- und Erdbeerstücke über die Pancakes verteilen.
  8. Nach Bedarf mit etwas Zimt oder Kakaopulver und einem Minzeblatt garnieren. Fertig sind deine Kastanien-Pfannkuchen.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA