Fruchtiger Mandel Cake

Fruchtiger Mandel Cake

Diese Art von Cakes könnte ich immer wieder essen. Sie sind super schnell gemacht und einfach nur mega lecker. Die Beeren in der Mitte verleihen diesem Cake seine Frische und machen ihn einfach nur perfekt.

Zutaten für 8 Stück

  • 120 g Mandeln ungeschält
  • 200 g Datteln
  • Kokosöl
  • 200 g Mandeln geschält
  • 1.5 dl Kokosmilch
  • 1.5 dl Mandelmilch
  • 100 ml Kokosblüten-Dicksaft
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Bourbon Vanille
  • 350 g Beeren-Mix (TK)
  • 1 TL Kardamom
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung:

  1. Die geschälten Mandeln mit kochendem Wasser übergiessen und für 1 Stunde einweichen lassen.
  2. Die ungeschälten Mandeln mit den Datteln und 1 EL Kokosöl in einem Food Processor zu einem klebrigen „Teig“ verarbeiten.
  3. Eine Springform (24 cm) mit Backpapier belegen, den Dattel-Mandel-Boden darauf verteilen und gut festdrücken. Den Boden ins Gefrierfach geben.
  4. Die eingeweichten Mandeln mit dem Saft und der Schale der Zitrone sowie dem Bourbon Vanille, Kokosblüten-Dicksaft und der Kokos-und Mandelmilch in einem Standmixer solange mixen bis eine glatte Masse entsteht. Dies dauert ca 10 Min. vorher hat es noch kleine Stücke in der Masse was ich nicht mag.
  5. Die Hälfte dieser Masse auf dem Mandel-Dattel-Boden verteilen und für ca 30 Min. ins Gefrierfach stellen.
  6. In der Zwischenzeit die Beeren mit 1 EL Kokosöl, Kardamom und dem Kokosblütenzucker aufkochen und ein wenig Wasser dazugeben. Diesen Mix für 5 Min. köcheln lassen, pürieren, über die Mandelmasse im TK verteilen und wieder für eine Stunde zurück in den TK geben.
  7. Zum Schluss die restliche Mandelmasse über den Beeren-Mix giessen und den Cake für ca 4 Stunden in den Tiefkühler stellen.
  8. Den Cake ca 30 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen damit er etwas antauen kann.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA