Himmlische Granatapfel-Mandel-Schokolade

Himmlische Granatapfel-Mandel-Schokolade

Was für eine Schokolde – einfach nur himmlisch. Die getrockneten Granatapfelkerne und die karamelisierten Mandeln runden dieses Geschmackserlebnis perfekt ab. Jedes Stück dieser Schokolade vergeht regelrecht auf der Zunge…herrlich!

Zutatn für eine 200 g Tafel

  • 80 g Kakaobutter
  • 30 g Kakaopulver
  • 90 g braunes Mandelmus
  • 60 g Agavendicksaft
  • 3 TL Bourbon Vanille
  • 1 gehäufter TL Kokosöl
  • 20 g getrocknete Granatapfelkerne
  • 100 g Mandeln
  • 1 TL gemahlener Kardamom

Zubereitung:

  1. Eine kleine Pfanne mit ein wenig Wasser zum Kochen bringen. Die Kakaobutter in eine Schüssel geben und die Schüssel auf den Topf mit kochendem Wasser legen sodass die Kakaobutter schmilzt (Wasserbad).
  2. Mandelmus, Kakaopulver, 30 g Agavendicksaft, Kokosöl und 2 TL Vanille gut vermischen. Die geschmolzene Kakaobutter dazugeben und solange verrühren bis eine glatte Masse entsteht. Die Granatapfelkernen dazugeben und nochmals gut vermischen.
  3. Den Boden einer Cakeform mit etwas Kokosöl einreiben und die Schokoladenmasse in die Form giessen. Die Form für ca 15 Min. in den Tiefkühler stellen.
  4. Währenddessen die Mandeln grob hacken und in einer Bratpfanne anrösten. 30 g Agavendicksaft, Kardamom und 1 TL Vanille zu den Mandeln geben und unter ständigem Rühren für ca 5 Min. karamellisieren. Die Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Mandelmischung vorsichtig auf der Schokolade verteilen und nochmals für 10-15 Min. in den Tiefkühler stellen. Danach die Schokolade für ca 1 Stunde in den Kühlschrank legen, dann vorsichtig aus der Form nehmen.
  6. Die Schokolade entweder auf einmal essen oder im Kühlschrank aufbewahren. :)

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA