Kürbis-Lasagne mit einer Gemüsefüllung

Kürbis-Lasagne mit einer Gemüsefüllung

Diese Kürbis-Lasagne passt perfekt in die aktuelle Jahreszeit. Dazu bin ich ein absoluter Fan von Pilzen in Kombination mit Kürbis. Diese leckere Lasagne beweist einmal mehr wie herrlich diese beiden Gemüse miteinander harmonieren. Ausserdem ist dieses Gericht schnell zubereitet, lässt sich wunderbar vorbereiten und überzeugt geschmacklich wie optisch!

Zutaten für 3 Personen

  • Ca 1.4 kg Butternusskürbis (er sollte möglichst lang und dick sein, denn wir brauchen nur den vorderen Teil)
  • Getrocknete italienische Kräuter
  • Paprika
  • 300 g gemischte Pilze
  • 1 Chili
  • 300 g Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 1 Dose Pelati
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 EL weisses Mandelmus
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Schwarze Oliven und Tomaten zum garnieren

Zubereitung der Kürbis-Lasagne:

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den langen Teil des Kürbisses abschneiden, schälen und 9-12 (je nachdem wie gross die Scheiben sind) ca 0.8 mm dicke Scheiben hobeln. Den runden Teil wegstellen und beispielsweise für eine Suppe verwenden.
  3. Olivenöl mit reichlich getrockneten Kräutern, Paprika, Salz und Pfeffer vermengen, die Kürbisscheiben damit einstreichen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen und für 20 Min. backen (nach 10 Min könnt ihr die Positionen der Bleche wechseln).
  4. Danach Lauch, Karotten, Pilze und falls noch Kürbis übrig ist diesen ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  5. Zwiebel hacken und mit etwas Olivenöl in einer Bratpfanne anbraten.
  6. Lauch, Karotten, Pilze und Kürbis dazugeben und für ca. 10 Min. mitbraten.
  7. Tomatenpüree, Pelati, getrocknete Tomaten, Knoblauch und Chili pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Sauce zum Gemüse geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze für ca 30 Min. köcheln lassen.
  9. Petersilie fein hacken und mit dem Mandelmus, 2.5 dl Wasser und dem Saft der Zitrone aufkochen bis die Sauce etwas andickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Dann die Lasagne schichten. Gemüsemix auf einer gebackenen Kürbisscheibe verteilen und dann mit etwas Mandelmus-Sauce toppen. Dies macht ihr mit 3-4 Kürbisscheiben pro Person.
  11. Zum Schluss mit schwarzen Oliven, frischen Tomaten und gehackter Petersilie garnieren. Fertig ist die Kürbis-Lasagne.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA