Schoko-Cashew-Pralinen

Schoko-Cashew-Pralinen

Mhmmmm das ist was für alle Leckermäuler. So was von süss und dank dem zitronigen Touch doch erfrischend. Alle die es süss mögen sollten diese Pralinen unbedingt ausprobieren.

Zutaten für 12 Pralinen

  • 200 g Cashews
  • 70 g Ahornsirup
  • 2 TL Vanille
  • Prise Salz
  • 1 Zitrone
  • 25 g braunes Mandelmus
  • 40 g Kakaobutter
  • 10 g Kakaopulver
  • 10 g getrocknete Himbeeren

Zubereitung:

  1. Cashews fein mahlen und mit 40g Ahornsirup, 1 Prise Salz, 1 EL Mandelmus, 1 TL Vanille, Saft und Schale der Zitrone vermengen. Diese Masse in kleine Muffin-Förmchen (mit Papierchen) verteilen und für 15 Min. in den Tiefkühlerstellen.
  2. Die Kakaobutter in eine Schüssel geben und über einem Topf mit kochendem Wasser schmelzen.
  3. Kakaopulver, 30 g Ahornsirup, 20 g Mandelmus, 1 TL Vanille, 1 Prise Salz und die getrockneten Himbeeren gut miteinander vermengen. Geschmolzene Kakaobutter dazugeben und mit einem Schwingbesen mischen bis eine glatte Masse entsteht.
  4. Diese Schokoladenmasse über den Cashew-Boden verteilen und für mind. 2 Stunden in den Tiefkühler stellen. Zum Servieren mit einer getrockneten Himbeere garnieren und fertig sind die leckeren Pralinen.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA