Schwarzwurzel mit Rote-Bete-Kartoffelpüree

Schwarzwurzel mit Rote-Bete-Kartoffelpüree

Kräuter, Zitrone, Mandeln und Schwarzwurzel, diese Kombination gehört für mich ab heute schon fast zusammen. Die nussige Note der Schwarzwurzel wird perfekt hervorgehoben und das Rote-Bete-Kartoffelpüree sorgt für den Hingucker auf dem Teller – natürlich schmeckt es auch super lecker!

Zutaten für 2 hungrige Personen

  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g gekochte Rote Bete
  • 1 Limette
  • 2 EL Sesamsalz
  • Pfeffer
  • Kokosmilch
  • 600 g Schwarzwurzel
  • 100 g Mandeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl

Zubereitung der Schwarzwurzel mit dem Rote-Bete-Kartoffelpüree:

  1. Kartoffeln und Rote Bete schälen und in Würfel schneiden.
  2. Schwarzwurzel unter fliessendem Wasser schälen und in ca 10cm lange Stücke schneiden.
  3. Rote Bete und Kartoffeln in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 25 Min. kochen.
  4. Schwarzwurzel in einen anderen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 30 Min. köcheln lassen, je nachdem wie ihr die Schwarzwurzel mögt könnt ihr die Kochzeit einfach anpassen.
  5. Wasser von den Kartoffeln und der Rote Bete abgiessen und beides mit einer Gabel zu einem groben Püree verarbeiten, einen Schuss Kokosmilch, Schale und Saft einer Limette hinzufügen und alles gut vermischen, mit Sesamsalz und Pfeffer abschmecken.
  6. Mandeln grob hacken und in eine Bratpfanne mit einem EL Olivenöl geben und kurz rösten.
  7. Petersilie und Schnittlauch fein hacken und zu den Mandeln geben.
  8. Saft einer halben Zitrone und Zitronenschale über Mandel-Kräuter Mischung geben.
  9. Schwarzwurzel, abgiessen, anrichten und geniessen!

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA