Süsskartoffel-Ananasgratin

Süsskartoffel-Ananasgratin

Süsskartoffel-Ananasgratin, was für eine fantastische Kombination. Die Süsse der Kartoffeln harmoniert wunderbar mit der Ananas und der Lauch gibt diesem Gericht noch die gewisse Würze. Ein besonderer Vorteil an diesem Rezept: Es ist super einfach und schnell zubereitet.

Zutaten für 3 Personen

  • 5 mittelgrosse Süsskartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 reife Ananas
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • 2 EL Sesamsalz
  • 3 dl Kokosmilch
  • 2 dl Wasser
  • Muskatnuss
  • 4 EL Sesam

Zubereitung Süsskartoffel-Ananasgratin:

  1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Süsskartoffeln schälen und in 5 mm dünne Scheiben hobeln.
  3. Ananas schälen und in Würfel schneiden.
  4. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
  5. Alles in einer Gratinform verteilen.
  6. Koriander fein hacken.
  7. Kokosmilch, Wasser, Schale und Saft der Limette, Koriander, Sesamsalz und Muskatnuss mischen und alles über den Gratin geben.
  8. Gratin für 50-60 Min. backen (nach der Hälfte der Zeit alles kurz durchmischen).
  9. Sesam 5 Min. vor Backende über den Gratin streuen und für die verbleibenden 5 Min. mitbacken. Danach ist er fertig, dein Süsskartoffel-Ananasgratin.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA