Winterlicher Eintopf

Winterlicher Eintopf

Mit der kalten Jahreszeit kommt auch der Wechsel der Gemüsearten. Wo Zucchetti, Auberginen und Co. typische Sommergemüsesorten sind, kommen jetzt Kohlsorten und Wurzelgemüse zum Zug. Dieser Eintopf ist der perfekte Abschluss für einen kühlen Herbst-/Wintertag und zugleich ein wunderbarer Start in die neue Gemüsesaison.

Zutaten für 6 Personen

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Rosenkohl
  • 500 g Rotkohl
  • 4 Karotten
  • 75 g Kastanien (angetaut)
  • 100 g Mandeln
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Ras el-Hanout
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie glatt

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Rosenkohl waschen und halbieren, Kastanien vierteln.
  3. Rotkohl ebenfalls waschen und in grobe Streifen schneiden.
  4. Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Etwas Olivenöl in einem Topf erwärmen und alles vorsichtig darin anbraten.
  6. 150 ml Wasser aufkochen und in den Topf geben. Lorbeerblätter, Ras el-Hanout und den Saft der Zitrone dazugeben.
  7. Den Eintopf nun für ca 1 Stunde zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Aufpassen, dass nichts anbrennt.
  8. In der Zwischenzeit die Mandeln und Petersilie grob hacken. Die Mandeln kurz anrösten und zur Seite stellen.
  9. Die Mandeln und Petersilie über den fertigen Eintopf streuen. Dazu passt brauner Reis oder Quinoa.

Glutenfrei: JA               Vegan: JA               Laktosefrei: JA               Zuckerfrei: JA